Startseite

Begrüßung
Jahresprogramm

Auszeichnung der UNESCO
Veranstaltungs-
Impressionen


Präsentation

Bonusstempel-Aktion

Unterstützungs-Aktionen

Wasserjahr-Helfer
gesucht


Pressearchiv

Download

Links

Gästebuch und
Newsletter



Juli 2010

Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Angaben ohne Gewähr – Fehler und Irrtümer vorbehalten.

jeden Di., 18 - 19.30 Uhr
(bis Ende September)
Schnuppertauchen
inklusive Schwimmbadausbildung, Flaschen sowie Flaschenfüllung und Blei, und vor allem viel Spaß,
pro Person: 35,- EUR
Vorraussetzung zur Teilnahme:
guter Schwimmer, ab 8 Jahren,
Im Kurs sind enthalten:
praktische Ausbildung, Ausrüstung und Füllungen der Taucherflaschen, 1 Schwimmbadtauchgang im Erlebnisbad Neugablonz
Mehr Informationen:
Dennis Birnbaum,
Telefon 08341 9349468
Mobil 0151 22320370,
eMail info@event-sport.eu
Internet www.event-sport.eu


Anfang Juli - Ende Oktober
Fotoausstellung "WASSER-BILDER"
zur Online-Galerie >>

Foyer, I. Stock,
VHS Kaufbeuren, Spitaltor 5

Einladung zur Vernissage
am Do., 29. Juli 2010 um 19 Uhr
, in der VHS Kaufbeuren, (Raum 105)


Do., 01.07. - Fr., 30.07.
Wasser - vom Tropfen bis zum Klima
Medienausstellung für alle Altersgruppen, sofort zum Ausleihen
Stadtbücherei Neugablonz, Marktgasse 8, (Gablonzer Haus)
Öffnungszeiten:
Di., 9 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr,
Mi.,14 - 17 Uhr,
Do., 14 - 18 Uhr,
Fr., 9 - 12 und 14 - 17 Uhr,
Verena Bickel,
Telefon 08341 94400,
eMail verena.bickel@kaufbeuren.de


So., 04.07., 16 Uhr,
Treffpunkt ist am Rathaus, Kaiser-Max-Str. 1

Badefreuden und Wasserkuren ... - die neue Kaufbeurer Themen-Stadtführung mit Helga Ilgenfritz >>
Führung Helga Ilgenfritz,
Literarisches Frauenkolloquium Kaufbeuren.
Schwerpunkte sind unter anderem die An- und Verwendungen des Wassers in der ehemaligen Freien Reichstadt Kaufbeuren.
Helga Ilgenfritz,
Telefon 08341 18033,
eMail helga@ilgenfritz.net

Impressionen der ersten Veranstaltung >>



  Mo., 05. - Fr., 09.07., 8 – 16 Uhr
Kunstausstellung in der Marienrealschule
Frau Schwarz,
Telefon 08341 7920,
eMail schule@marien-realschule-kaufbeuren.de


Di., 06.07., 15 Uhr
Eröffnung Wasserspielplatz an der Wertach
Wasserwirtschaftsamt Kempten mit Oberbürgermeister Bosse,
Park Wertachaue bei Hirschzell




Mi., 07.07., 19 Uhr

Kenia -Was macht ein Bidinger in Kenia?
Bewässerungsprojekt Gatuanyaga - St. Mary Drainage & Irrigation Project
Vortrag von Herrn Artur Senger,
Hotel Goldener Hirsch, Kaiser-Max-Str., Kaufbeuren

Im Jahr 2001 baten uns Mitglieder der kleinen christlichen Gemeinde Gatuanyaga um Hilfe beim Ausheben von Gräben. Ihr Ziel war die Errichtung eines Entwässerungsnetzes mit Teichen zur Speicherung von Regenwasser. Von anfänglich geplanten 10 Teichen für alle Beteiligten veränderte sich die Zielsetzung auf je einen Teich pro Grundstück, somit insgesamt 48 Teiche. Alle Hilfsarbeiten wurden von den Beteiligten durchgeführt. Die Kosten für Material wie Zement und für erforderliche Facharbeiten wie Sprengung des Untergrundes wurden von uns übernommen.

Gatuanyaga ist ein Ortsteil der Gemeinde Munyu
. Die Gegend dort ist sehr trocken. Wasser gibt es nicht, doch während der Regenzeit steht die ganze Gegend unter Wasser.

Einige Frauen der „Small Christian Community St. Mary”
, einer kleinen christlichen Gemeinde in Gatuanyaga, gründeten den Verein „St. Mary Drainage & Irrigation” mit dem Ziel ihre Wasserversorgung zu verbessern. In Eigeninitiative hatten sie schon seit 2001 begonnen Gräben auszuheben, um das Wasser, das in der Regenzeit alles überschwemmt, abzuleiten.

Basierend auf Plänen aus der zuständigen Behörde für Wasser und Bewässerung in Thika entstand hier auf 48 Parzellen ein Netz aus Gräben, durch die das Regenwasser in Rückhaltebecken geleitet wird. Insgesamt wurden über 6km Gräben ausgehoben. Überschwemmungen werden jetzt verhindert. Die Bewohner nutzen das Wasser während der Trockenzeit zum Trinken, Kochen und Waschen, zur Bewässerung und für ihre Tiere.

Die Gräben und Becken wurden in harter Handarbeit meist von Frauen ausgehoben. Der felsige Untergrund erschwerte die Arbeiten und erforderte den Einsatz von Facharbeitern. Das System wird die landwirtschaftlichen Erträge dauerhaft deutlich steigern.

Wir übernahmen die Finanzierung der Arbeits– und Materialkosten
. Die Planungsarbeit übernahm die Behörde für Landwirtschaft in Thika. Die nicht qualifizierten Arbeiten und die Instandhaltung sind Aufgaben der beteiligten Landwirte.

Lilli Huber,
Telefon 08345 473,
eMail MaLiHuber@t-online.de,
Internet www.munyu.de


Fr., 09.07., 20 Uhr und Exkursion am 10.07.
Dia-Vortrag: Das Freibergmoor - Hinterlassenschaft des Wertachgletschers
VHS-Nummer D 607 + Exkursion am 10.07. mit Dr. Christoph Greifenhagen,
VHS, Bayerntour Natur, Allianz Lebensraum Wertachtal
Dr. Christoph Greifenhagen,
Telefon 08341 2505


Sa., 10.07. 09.30 – 17 Uhr
Wasser-Erlebnis-Reise mit Reiseunternehmen Schächer
Treffpunkt Tänzelfestplatz, Anmeldung erforderlich
Katzbrui - Bad Wörishofen
Gara - water systems,
Telefon 08306 9759779,
eMail info@gara.de




Sa., 10.07., 13 Uhr – 16 Uhr

Fit für den Urlaub am Gewässer
DLRG-Einsatzzentrale, Gewerbestr. 83, 87600 Kaufbeuren / Neugablonz,

Hier geht es um theoretische und praktische Tipps für alle, die gerne im – am – auf dem Wasser ihre Freizeit verbringen. Die Veranstaltung beginnt mit der Theorie in der DLRG-Einsatzzentrale und geht anschließend zum praktischen Teil ins Erlebnisbad Neugablonz.

Kein Unkostenbeitrag,
keine Anmeldung erforderlich,
keine Teilnahmebegrenzung,
Interessenten aller Altersklassen,
Badekleidung erforderlich.

Kontakt: DLRG-Einsatzzentrale
Telefon 08341 98298
info@kaufbeuren-ostallgaeu.dlrg.de


Sa., 10.07.
JuZe-Truck macht LandArt
Elena Streidl, Markus Wagner, Stadtjugendring Kaufbeuren,
Kiesbank an der Wertach
Anmeldung erforderlich im JuZe -Truck bei Elena oder Markus, 6-12 Teilnehmer,
Markus Wagner,
Telefon 08341 437 377,
eMail markuswagner6@gmx.net


Sa., 10.07., 15 Uhr
Geobotanische Exkursion über das Freibergmoor
VHS-Nummer D 607 + Vortrag,
Dr. Christoph Greifenhagen, VHS, Allianz Lebensraum Wertachtal
Mooshütte bei Frankenried,
Dr. Christoph Greifenhagen,
Telefon 08341 2505


Di., 20.07., 18 Uhr
Wertach – ein Fluss mit Zukunft?
Exkursion, Julia König Dipl.-Ing. (FH), Wasserwirtschaftsamt Kempten, Entwicklungskonzept Wertach,
Treffpunkt Parkplatz Hirschzeller Wehr
Armin Rieg,
Telefon 0831 5243-131,
eMail armin.rieg@wwa-ke.bayern.de




Mi., 21.07., 10 Uhr
Einweihung des Konradin-Brunnens
Feier zur Aufstellung des neuen Trinkwasser-Brunnens
im Pausenhof der Konradin-Volksschule,
Barbarossastr. 39-41, Im Haken, 87600 Kaufbeuren
Info: Sekretariat Telefon 08341 3370


  Sommerferien 2010
Bachprojekt - Makroskopisch-biologische Gewässergütebestimmung von Bächen in Kaufbeuren"
Monika Appelt, Schulprojekt des Jakob-Brucker-Gymnasiums
verschiedene Plätze an Gewässern Kaufbeurens
Anmeldung bei Monika Appelt,
Telefon 08341 74244,
eMail monika@appelts.de


Sa., 31.07. - Di., 13.09.
"Wasser erleben"
Stadtjugendring Kaufbeuren
Verschiedene Aktionen
Anmeldung bei Michael Böhm,
Telefon 08341 437-377,
eMail michael.boehm@kaufbeuren.de



Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.


Seitenanfang

Mit freundlicher
Unterstützung durch